Südafrika - Sprachreisen im schwarzen Kontinent

Südafrika – Englisch lernen inmitten der Geschichte

Südafrika kann auf eine sehr lange und leider nicht immer schöne Geschichte zurück blicken. Überbleibsel dieser Geschichte – mit der Kolonialisierung des schwarzen Kontinents durch die Niederlande und Großbritannien – ist u.a. die Amtssprache Englisch. So sind Sprachreisen nach Südafrika eine wirklich tolle Gelegenheit die vorhandenen Kenntnisse der englischen Sprache auf zu bessern, komplett ganz neu Englisch zu lernen und vor allen Dingen dieses grandiose Land mit seinen überaus sympathischen Bewohnern kennen zu lernen. Sprachreisen in Südafrika werden u.a. angeboten in Kapstadt – es gibt Spezialkurse für Wirtschaftsenglisch, Sprachschüler können dort das Cambridge-Examen erlangen, Lehrerfortbildungen mit machen etc. – und zwar Standardkurse, Minikurse, Langzeitkurse usw.. Aber der sprachbegeisterte Urlauber kann nicht nur Englisch lernen, sondern auch Spanisch, Französisch u.a..

Südafrika – ein Land voller Leben, Gegensätze und Farben

Südafrika, genauer gesagt die Republik Südafrika, mit der Hauptstadt Pretoria, hat Küsten und Strände am Atlantischen Ozean und am Indischen Ozean. Südafrika mit seinen vielen Völkergruppen wird gerne auch die Regenbogennation genannt. Das Klima ist überwiegend subtropisch, aber es gibt noch andere Klimazonen in diesem Land der Gegensätze. Hier finden sich Wüsten (die Kalahari), Berge (die Drakensberge) und Flusslandschaften zum Beispiel am Vaal etc. und die Gegend um die phantastischen ca. 56 m hohen Augrabiesfälle (Wasserfälle). In Südafrika gibt es einige seltene Blütenarten und die Tierwelt ist phänomenal mit Elefanten, Zebra, Tiger, Löwen, Nashorn, Affen, Antilopen, Strauße, Flamingos, Schlangen usw.. Besonders der Krüger Nationalpark ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Südafrika – beeindruckende Sehenswürdigkeiten natürlicher und auch baulicher Art

Wenn einen Sprachreisen nach Südafrika führen, dann ist natürlich Kapstadt die Stadt, die man unbedingt genauer betrachten sollte. Besonders sehenswert sind dort u.a. der Tafelberg, das Kap der Guten Hoffnung, die Victoria & Alfred Waterfront usw..Auch Johannisburg ist einen Ausflug wert. Rund um Johannisburg gibt es einige Gold- und Diamantenminen, die sehr ertragreich sind. Sehenswert ist hier zum Beispiel Gold Reef City, ein Vergnügungspark der rund um den alten Minenschacht Nr.14 der Crown Mine erbeut wurde; die Sterkfontein Höhlen usw.. Wunderschön ist es auch entlang der Garden Route zu fahren und vielleicht an einem der dort befindlichen herrlichen Golfplätze mit wunderbarer Aussicht ein paar Bälle zu schlagen. Ausflüge zu den Drakensbergen oder zum Blyde River Canyon runden die Sache noch ab. Entspannen kann man an den superweißen Sandstränden bei Durban. Alles in allem ist Südafrika ein phantastisches Land um Sprachreisen zu unternehmen und einfach eine ganz tolle Zeit zu verbringen.

Urlaubskredit für eine Sprachreise nach Südafrika notwendig?